Wissenswertes zur TJH Methode

Chi oder Ki ist eine unsichtbare Energie und beinhaltet Informationen. Wenn wir in der Natur sind, fühlen wir uns entspannter. Wenn wir am Wasser sind, fühlen wir uns erfrischt. So nehmen wir die Ki-Energie unserer Umgebung unbewusst wahr. Wenn ein Ort oder ein Mensch gute Ki-Energie ausstrahlt, fühlen wir uns angezogen. Negative Energie stösst uns ab oder irritiert uns. Die Ki-Energie ist überall, in uns und ausserhalb. Sie kann daher auch als kosmische Energie bezeichnet werden.

Wissenschaftlern ist es gelungen durch Anwendung moderner medizinischer sowie hochtechnischer Geräte die Ki-Energie teilweise zu messen. Die Ki-Energie besteht aus Infrarotlichtwellen, elektromagnetischer Strahlung, Photons und weiteren bisher unbekannten Energiequellen.

Einige Kliniken und Ärzte, vor allem in Japan, behandeln ihre Patienten parallel zur europäischen Schulmedizin und Medikamenten mit auf einer Ki-Energie basierten Heilungsmethode. Die Ärzte stellten dabei fest, dass nach der Aktivierung der Ki-Energie im Blut ihrer Patienten, erhöhte Mengen an Serotonin und Endorphinen vorhanden waren. Diese sind für unser Wohlbefinden und für unser Glücksgefühl zuständig.

Die Cosmoacademy hat die Traditionelle Japanische Heilungsmethode neu definiert und sich nur auf das Wesentliche konzentriert. Aus dem Grund ist sie zeitsparend und für jedermann zugänglich.
Wir tragen selbst die Verantwortung für unser Leben und den Zustand unseres Körpers. Jeder von uns kann zur eigenen Gesundheitserhaltung beitragen und sich selbst heilen. Wir alle haben diese Kraft in uns. Schmerzen, Krankheiten und Unwohlsein sind Botschaften unseres Körpers.

Wir können aktiv etwas unternehmen und unsere Gedanken und Lebensweise verändern. Unter Anwendung der Ki-Energie können wir unsere Abwehrkraft stärken. Die Methode die wir anbieten, kann keine medizinische Behandlung ersetzen aber unterstützend zu einer rascheren und erfolgreichen Genesung beitragen.

Es gibt bereits unzählige Methoden in Anwendung mit Chi oder Ki-Energie. Allein für Körperübungen wie Qi Gong gibt es mehr als tausend Methoden und Variationen. Tai-Chi aus China und Reiki aus Japan sind die wohl bekanntesten darunter.

Die traditionelle Methode ist gut fürs Wohlbefinden, benötigt allerdings in der Regel viel Zeit, bis die körpereigene Energie spürbar wird. Es erfordert daher Geduld. Man braucht Jahre, die Schritte und Körperbewegungen zu beherrschen.
Die TJH Methode die Cosmoacademy vermittelt, wurde weiterentwickelt, sodass Sie von Beginn weg die Ki-Energie spüren können. Sie ist einfach und sofort anwendbar. Der Aufbau der Seminare ist praxisorientiert. Sie brauchen daher auch kein fundiertes Wissen des Ki-Energieflusses, wie die traditionelle Methode es voraussetzt.

Es gibt besonders feinfühlige Menschen die zu den unsichtbaren und ungeschriebenen Informationen Zugang haben. Wir leben in der dritten Dimension (die Zeit entspricht der vierten Dimension). Die fünfte Dimension ist die Bewusstseinsebene. Medium haben Zugang zur fünften Dimension. Auf der Bewusstseinsebene der fünften Dimension gibt es keine Zeit und Raum und alles ist miteinander verbunden. Manche haben eine angeborene Begabung und manche bekommen diese Begabung nach besonderen Ereignissen. Möglicherweise sind alle mit medialen Talenten geboren worden, aber während wir aufwuchsen, haben wir unsere Talente vernachlässigt. Ich glaube, dass jeder diese medialen Fähigkeiten erwerben kann. Die Förderung der medialen Fähigkeiten ist bei uns ein Bestandteil der Ausbildung.

Chaneller haben die gleiche Begabung wie ein Medium. Daher gibt es keinen Unterschied. Als Chaneller werden Menschen bezeichnet, die mit verstorbenen Menschen Kontakt aufnehmen und kommunizieren können.

Chi Quong, Qi Gong, Qigong und Tai Chi kommen aus China. Reiki aus Japan und bedeutet spirituelle Chi oder Ki Energie. Reiki wurde von Herrn Michio Usui entwickelt. Alle Methoden wenden die subtilen und unsichtbaren Urenergien Chi oder Ki an. Daher wird die Ki Energie als Lebenselixier bezeichnet.
Von der Bewegung der Galaxien bis zu der Bewegung der präatomaren Teilchen, von der unsichtbaren geistigen Bewegung bis zur sichtbaren physischen Beschaffenheit, ist alles spiralförimig gebildet und wird von zwei gegensätzlichen, sich ergänzenden Kräften bestimmt: Yan die zentrifugale und sich ausdehnende Kraft, Tendenz und Richtung, und Yin die zentripetale und sich zusammenziehende Kraft Tendenz und Richtung.

Alle Erscheinungen, die in dem unendlichen Meer des Universums manifestiert sind, werden von diesen beiden Kräften beherrscht, gelenkt und bestimmt. Michio Kushi

Diese beiden Energien werden zusammengefasst Ki-Energie genannt.